essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

pief

essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon pief » Do 11. Okt 2018, 10:29

Hallo ihr lieben ich lese in diesem Forum schon seit einiger Zeit und will mich jetzt mit einem Beitrag an euch wenden ich hoffe es ist in Ordnung für euch. Es geht darum kennt ihr das auch oft essattacken zu haben sich Essen zu kaufen und es dann wegzuwerfen wegen der Angst zu zu nehmen das mach ich schon seit jahren ernähre mich nur von Salat und Gemüsen.. ich habe ausser dem noch insgesamt 6 psychische diagnosen lg ronny

Gast

Re: essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon Gast » Sa 13. Okt 2018, 18:35

was hast du denn für diagnosen, wenn ich fragen darf?

pief

Re: essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon pief » Mo 15. Okt 2018, 20:26

also
1. emotional instabile pers. störung
2. kombinierte pers. störung
3. esstörung
4. reizdarmsyndrom
5. agoraphobie mit panikstöörung
6. alkoholmissbrauch

ich glaub das war soweit alles.. :lol:

Gast

Re: essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon Gast » Do 18. Okt 2018, 12:11

hallo ,
zur kombinierten persönlichkeitsstörung hätte ich noch eine frage. was sind denn genau die symptome, die du hast? ich habe gelesen, die kombinierte pers.störung wird diagnostiziert, wenn man mehrere symptome von persönlichkeitsstörungen aufweist, aber in kein schema passt. wie kann es dann sein, dass du gleichzeitig die borderline-diagnose hast? ich denke da irgendwie: entweder, oder.
du isst seit jahren nur gemüse? oder fällt unter "salat" auch nudelsalat, fleischsalat, kartoffelsalat,...?
also, nur von gemüse zu leben, halte ich persönlich für eine ungesunde ernährung. wie denkst du über deine ernährung? was genau findest du daran problematisch? nur den heißhunger?

pief

Re: essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon pief » Fr 19. Okt 2018, 10:53

hallo ;) ich habe noch andere ziemlich wirre zwangsgedanken die mit borderline nix zu tun haben deshalb diese trennung und naja ich zähle kalorien möchte gerne abnehmen aber bei jedem einkauf besteht die gefahr einer heisshunger attacke :( und dann geht alles von vorn los möchte dich aber damit auch nicht belasten ja? aber lieb von dir das du dir für mich ein paar minuten nimmst danke ;)

Root

Re: essattacken, Essen kaufen und wegwerfen

Beitragvon Root » Sa 20. Okt 2018, 11:57

Hallo pief,
was möchtest Du denn?






Zurück zu „Essstörungen-Forum“