Unmenschliches Verhalten - womit habe ich es zu tun?!

(außer Borderline)
ck140780

Unmenschliches Verhalten - womit habe ich es zu tun?!

Beitragvon ck140780 » So 29. Okt 2017, 05:28

Irgendwie scheint es mein Schicksal zu sein, daß ich immer wieder an Menschen gerate, die psychisch erkrankt sind.
Ich bin quasi schon damit aufgewachsen. Mein Vater hatte Depressionen, meine Mutter bekam sie auch irgendwann, in der Grundschule
drehte ein Mitschüler am Rad, mein 2. fester Freund war Schizophren, mein 3. Borderliner, der danach Narzisst und meine jetzige Affäre......?!
Ja, das ist die grosse Frage! Erfahrungen hab ich definitiv schon genug gesammelt, um früh zu merken, wenn bei Menschen irgendetwas nicht
stimmt, nur macht mich das nicht zu einem Psychologen.....
Fakt ist, ich kenne die Person seit 17 Jahren und hab mich immer gut mit ihm verstanden. Dann kam der Tag, an dem er mich zum ersten mal
daheim besucht hat. Er kam nicht um mit mir wie "Kumpels" zu quatschen- er wollte mich ins Bett kriegen und das ging gar nicht!!! Das kpl Bild, was ich all die Jahre von ihm hatte, war komplett falsch!!! Trotzdem läuft seit ein paar Jahren immer wieder mal was zwischen uns, obwohl er in meinen
Augen kein Mensch ist! Ich vergleiche ihn irgendwie mit einer Maschine oder so. Seine feste Freundin hat er mit mir und unzählig vielen anderen
Frauen immer wieder betrogen. Jetzt wo er single ist, ist es noch schlimmer. Er pimpert sich von Bett zu Bett und lügt gnadenlos! Er ist eiskalt und hat
absolut keine Emotionen. Sowas habe ich noch nie erlebt. Hinzu kommt noch, dass er einen sehr hohen Alkoholkonsum hat. Da wo andere schon in der
Ecke liegen würden, wirkt er unverändert nüchtern. Er lebt auf andere Kosten, obwohl sein Vater eine gut laufende Firma besitzt und er im Geld schwimmt. Und was seine Intelligenz angeht......naja, da sag ich jetzt mal nichts zu.......
Womit habe ich es zu tun? Er lügt, er betrügt, er wechselt seine Geschlechtspartner wie Unterwäsche, ist gefühlslos und eiskalt und trinkt wie ein Alkoholiker!!! Und sein Charme schafft es immer wieder, das alle auf ihn reinfallen. Ja letztendlich ist es sogar so, das ich mich in ihn verliebt habe.......und dafür hasse ich mich! Wie kann jemand so sein? Er ist zu 100% das beste Beispiel für: "Worte können blenden, Verhalten nicht!" in jeder
Hinsicht!!!

Tina

Lisa

Re: Unmenschliches Verhalten - womit habe ich es zu tun?!

Beitragvon Lisa » Mo 30. Okt 2017, 20:25

Er könnte ein Psychopath sein. Es könnte eine antisoziale Persönlichkeitsstörung vorliegen ... ist er auch gewalttätig, neigt er zu aggressivem, kriminellem oder gewalttätigem Verhalten?

Interessanter für dich ist aber wohl, was sagt es über dich aus, dass du dich von ihm angezogen fühlst, obwohl du ja weißt, was er für ein Mensch ist?






Zurück zu „Persönlichkeitsstörungen-Forum“



cron