fühle mich beobachtet - verfolgsungswahn?

(außer Borderline)
sixth sense

fühle mich beobachtet - verfolgsungswahn?

Beitragvon sixth sense » Do 12. Feb 2015, 15:16

mir ging es gestern morgen so. war ganz komisch. ich fühlte mich beobachtet. war irgendwie unheimlich. keine ahnung wie man das beschreiben kann. kennt das jemand?
kann es vielleicht sein, dass jemand anderes von uns mir zusieht?
stellt sich bei mir langsam ein verfolgsungswahn ein?


naja, vielleicht weiß ja jemand ne antwort drauf. oder ich bilde mir so was nur ein..., aber eigentlich kam es mir so real vor....

marie

Re: fühle mich beobachtet - verfolgsungswahn?

Beitragvon marie » Sa 14. Feb 2015, 19:18

ja, klar kenn ich das... hab das öfters. keine ahnung, was es zu bedeuten hat, aber ich kann halt spüren, dass hinter mir jemand ist und mich beobachtet. hmm, ist ziemlich schlimm finde ich, sehr unangenehm.

einen sinnvollen tipp für dich hab ich leider nicht auf lager. das einzige was bei mir hilft ist abwarten und mit leuten reden währenddessen, per icq oder so, damit die panik nicht zu groß wird... (ein großes dankeschön an alle die mich dann ertragen übrigens)

naja, hoffe das wird wieder besser, alles gute, marie

schwarm

Re: fühle mich beobachtet - verfolgsungswahn?

Beitragvon schwarm » Mo 16. Feb 2015, 17:10

jo du, kenn ich nur zu gut...manchmal isses tatsächlich so, dass ein anderer sich irgendwie rausmogelt und mitguckt, was abgeht- wenn sowas ist, versuche ich irgendwie mit demjenigen kontakt aufzunehmen... was nur selten klappt. naja, vielleicht bild ich es mir bei den anderen malen auch eifnach nur ein... ich und mein verfolgungswahn...*seufz*

sixth sense

Re: fühle mich beobachtet - verfolgsungswahn?

Beitragvon sixth sense » Mi 18. Feb 2015, 15:52

aja, is wohl so, das dann wohl noch jemand anderes zu sieht. ist auf jeden fall ein voll ekliges gefühl und es macht mir angst. naja
gibts da ein medikament gegen?






Zurück zu „Persönlichkeitsstörungen-Forum“