Anorexie im "Alter"

Marun

Anorexie im "Alter"

Beitragvon Marun » Di 18. Okt 2016, 11:13

Hallo, bin seit über 25 Jahren Magersüchtig mit extremem Bewegungsdrang bzw Sportsucht. Bin 47 Jahre alt und leider finden sich in den Foren immer nur junge Mädels, die mein Schicksal teilen. Da meine Krankheit mittlerweile chronisch + therapieresistent ist, fühle ich mich in deren Kreis nicht wirklich gut aufgehoben, da ich der Meinung bin und auch die Hoffnung habe Ihr könnt noch leichter geheilt werden. Nehmt mich als schlechtes Beispiel
Gibt es denn unter Euch auch Frauen in meinem Alter mit denen ein Austausch möglich ist??
Für Eure Meldung wäre ich dankbar

Viele Grüße
Marun

Christi

Re: Anorexie im "Alter"

Beitragvon Christi » Do 5. Jan 2017, 13:05

hallo marun
Bin zwar nicht betroffen, jedoch 25 jahre und bereit mich mit dir auszutauschen.
Ich schreibe meine Maturaabschlussarbeit über Anorexie, so könnten wir uns eventuell gegenseitig behilflich sein?

Liebe Grüsse
Christa






Zurück zu „Anorexie-Forum“



cron