Esstipps bei Bulimie

verzweifelt

Esstipps bei Bulimie

Beitragvon verzweifelt » Mo 19. Mai 2014, 12:55

hi ihr,
ich hab da ein problem. ich hab bulimie und mir ging es jetzt ne zeit lang besser und ich musste garnicht erbrechen, aber irgendwie schaff ich das mit dem normalen essen nicht. irgendwie hab ich nie gelernt auf meinen hunger bzw mein sättigungsgefühl zu hören. ich ess immer viel zu viel und danach habe ich ein total schlechtes gewissen und geh zum kotzen. ich kann auch oft dem essen nicht widerstehen. könnt ihr mir vielleicht tipps geben wie ich das besser und geregelter hinbekomme?

danke im voraus

Elle

Re: Esstipps bei Bulimie

Beitragvon Elle » Do 22. Mai 2014, 18:40

auf jeden Fall solltest du sehr viel trinken, 2-3 L am Tag
wenn du Hunger hast, solltest du beispielsweise Gurken oder Salat essen, oder irgendetwas das dir nicht schmeckt, davon wirst du nur soviel als nötig essen... ansonsten zum Beispiel Müsli das sättigt extrem, wenn du längere Zeit darauf achtest normal bis wenig zu essen, wird sich dein Körper automatisch umstellen, achte darauf so langsam wie möglich zu essen und zwischendrin Pausen einzulegen, bedenke das du frühestens nach 20 min ein Sättigungsgefühl spüren wirst, also ist es ratsam erstmal was kleines zu essen und abzuwarten ob sich der Appetit nicht eh schon von selbst legt, häufig ist dieser " Hunger " übrigens auch ein verkanntes Durstgefühl, also immer erstmal was trinken...
wenn du dir was gutes tun willst, dann auf keinen Fall durch Essen, das heißt Nahrungsmittel sollten auf keinen Fall eine Art " Belohnung" darstellen...
auch bei Stress etc. solltest du auf keinen Fall auf Essen zurückgreifen, sondern diesen anders kompensieren, ich kann mir vorstellen dass dies extrem schwer ist, wenn man sich diese Verhaltensmuster angewöhnt hat, aber du mußt dir unbedingt Ausweichmöglichkeiten suchen....
Ansonsten achte darauf was du beispielsweise trinkst, am besten du trinkst Wasser und wenn du dem ncith viel abgewinnen kannst Tee etc.
das wär es von meiner Seite...

Cantata

Re: Esstipps bei Bulimie

Beitragvon Cantata » Sa 24. Mai 2014, 10:26

sachen essen, die nicht "wirklich" schmecken, aber satt machen.
gibt ja sachen, die (fr)isst man nicht bei nem FA weil sie eben nicht sooo "lecker" sind aber es sind auch nicht sachen, die man gar nicht mag...sondern sachen, die sind ok, aber muss auch nicht sein
und sachen, die viel quellstoff haben also schwarztbrot, müsli (schei.. auf die "kalorien" denn es macht SATT für lange zeit") usw. sachen, die eben schnell sättigen. zu jeder mahlzeit wasser trinken sättigt ebenfalls.
auf süssstoff und "light"produkte besser verzichten, auch wenns weniger kalos hat, machts eher dicker einfach weil der hunger nicht wirklich weg geht... im gegenteil.






Zurück zu „Bulimie-Forum“