Fitnessstudio Angst vor Blicken

hein34

Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon hein34 » So 26. Feb 2017, 12:14

Hallo,

ich habe mich vorgestern im Fitnessstudio angemeldet und war gestern zum ersten Mal dort.

Die soziale Situation war mir zwar unangenehm, aber ich kann mir vorstellen, öfter hinzugehen. Ich weiß nicht, was die Leute dort immer zum Gucken haben ... ich fühlte mich, als ob jede Bewegung beobachtet wird. Es fiel mir teilweise sogar schwer, mich von einem Gerät zum anderen wechseln zu trauen wegen der Blicke. Weil bei dem blöden Geschaue hatte ich natürlich Angst etwas falsch zu machen, irgendwas nicht zu können oder gleich auf über meine eigenen Beine zu stolpern ;-)

Wiesel

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Wiesel » Sa 4. Mär 2017, 21:29

Sehen und gesehen werden ;) DIe haben dich bloß abgecheckt. Nehms lieber als Kompliment hin.

Thomi

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Thomi » Sa 11. Mär 2017, 12:54

es wird jedes Mal ein klitzekleines Stück leichter...vielleicht findest du dort auch Kontakt, dann freut man sich noch mehr darauf wieder hin zu gehen

Gini

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Gini » Do 16. Mär 2017, 11:20

Das kenn ich gut, das mit dem anschauen... Ich glaube das ist irgendwie in jedem fitnessstudio so :D aber super das du hin gehst!

hein34

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon hein34 » Mo 20. Mär 2017, 19:24

Hallo,

so, ich war heute schon zum 4. oder 5. Mal dort. Jetzt nehm ich mir immer ein Buch mit, wenn ich auf den Ergometer steige (das ist so ein Ergometer mit Rückenlehne). Da bin ich dann gut abgelenkt und die anderen können so viel schauen, wie sie wollen. Macht mir gar nix :D Und wenn ich dann zu den Kraft-Geräten geh, dann bin ich eh schon relaxter.

Abgesehen von diesen Dingen, merke ich wie gut mir die körperliche Bewegung tut!

Tobi

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Tobi » Mo 27. Mär 2017, 13:21

Sehr schön! Wenn ich mal auch schon so weit wäre - ich kämpfe immer noch mit meinem inneren Schweinehund, der sich mit meiner Angst verbündet hat gegen meinen Willen, mal wieder etwas für mich zu tun!

Wiesel

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Wiesel » Sa 1. Apr 2017, 17:20

nach 3 Wöchiger Krankheit und dementsprechenden Abbau, trainiere ich gerade auch weder zuhause, 2x 4 1,5l Flaschen mit Wasser befüllt zusammen gebunden als Hanteln :D Schön 6kg. Wenn ich wieder auf normal Status bin, denke ich das ich evtl mal nach einer richigen Muckibude schauen werde.

hein34

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon hein34 » Sa 8. Apr 2017, 20:50

Hallo,

@Tobi: du schaffst das. Und es wird echt leichter, nachdem man ein paar Mal dort war. Vielleicht kannst du als Alternative etwas Gymnastik zu Hause machen? So habe ich mich rangetastet: zu Hause so 10min oder 15min Bewegung mit Hampelmann, den Beinen in der Luft Rad fahren, Bücher heben für den Bizeps ...

@Wiesel: das ist doch ein feiner Anfang! Gratulation.

Tobi

Re: Fitnessstudio Angst vor Blicken

Beitragvon Tobi » Sa 15. Apr 2017, 13:12

Yes!!! ... heute war ich mal wieder im Fitness-Studio ... nach monatelanger Pause wegen Angst/Panik und mangels Schweinehundüberwindung habe ich es endlich mal wieder geschafft ... ich hoffe das war der Einstieg zu mal wieder regelmäßigen Sportstudiobesuchen und nicht nur ein kleines Strohfeuer ... bin echt happy darüber und fühle mich wohl gerade!






Zurück zu „Angststörungen-Forum“



cron