Liege ich im Koma?

Weitere psychische Störungen, Erkrankungen, Symptome
Flammenbrut

Liege ich im Koma?

Beitragvon Flammenbrut » Mi 23. Okt 2013, 07:53

Hallo, ich bin bereits in psychischer Behandlung, habe aber Angst, mich meiner Therapeutin oder meine Psychiaterin, vor der ich wirklich angst habe, anzuvertrauen. Ich war über 17 Monate hinweig in diversen psychiatrischen Kliniken, von offenen, bis geschlossenen Stationen, sowie Intensivstationen, etc... Ich habe mehrere psychische Störungen und hab seit Wochen das Gefühl, dass ich im Koma liege. Ich kann nicht genau sagen warum, aber ich weiß es einfach... Bitte helfen sie mir, ich kann nicht mehr! Was ist das????? danke.

aa1a

bin bereits in psychischer Behandlung, habe aber Angst,

Beitragvon aa1a » Do 24. Okt 2013, 07:18

>Hallo, bin bereits in psychischer Behandlung, habe aber Angst, mich meiner >Therapeutin oder meine Psychiaterin, vor der ich wirklich angst habe, anzuvertrauen.

Also ein Vertrauensverhältnis sollte unbedingt vorhanden sein. Wovor hast Du Angst ?
Warum suchst Du Dir nicht einen anderen Therapeuten ?

Schwierig zu Deinem Koma-Gefühl was zu sagen ohne nähere Beschreibung. Wie kommst Du darauf....wie fühlt sich das an ?
Immerhin schreibst Du ja hier; Du kannst also definitiv nicht im Koma liegen.

Gast

ich fühle mich taub und fühle mich unwirklich

Beitragvon Gast » Do 24. Okt 2013, 11:01

das heißt ja nicht, dass ich nicht trotzdem im koma liege. ich weiß nicht, ich bin einfach verzweifelt... ich fühle mich taub und fühle mich unwirklich... egal wie oft ich mich selbst verletze, was ich riskantes tue, ich spüre nichts. ich kann nicht mehr...

aa1a

Re: Liege ich im Koma?

Beitragvon aa1a » Fr 25. Okt 2013, 10:55

Weil Menschen im Koma nicht Beiträge im Internet verfassen können.

Und....
Also ein Vertrauensverhältnis sollte unbedingt vorhanden sein. Wovor hast Du Angst ?
Warum suchst Du Dir nicht einen anderen Therapeuten ?






Zurück zu „Forum für andere psychische Beschwerden“



cron