Damenbinden tragen - Fetisch

tunturi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 16:00

Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon tunturi » Mi 8. Feb 2017, 16:14

Wer trägt gern unbenutzte Damenbinden?

pebrag

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon pebrag » Mi 15. Feb 2017, 10:46

Ein Fetisch, der für mich begann, als ich 7 Jahre alt war oder so!
und ich liebe die sauberen Binden

drapd

liebe die sauberen

Beitragvon drapd » Mi 1. Mär 2017, 20:24

Mmm, Ich liebe die sauberen; meine Frau weiß es und hat nichts gegen meinen Fetisch, nach einiger Zeit hat sie sich angewöhnt hier und da mal unbenutzte liegen zu lassen; natürlich unbeabsichtigt. ;)

Gast

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon Gast » Do 9. Mär 2017, 12:01

Ich habe einen ungewöhnlichen Fetisch, für Frauen mit Damenbinden. Ich weiß, das klingt vielleicht komisch, und das ist ok (obwohl es harmlos ist), und ich möchte euren Rat.

Ich würde gerne meine Frau dazu bringen, ihre Binde vor mir zu wechseln, aber sie läßt mich nicht zugucken, wenn sie sie wechselt. Ich weiß, dass sie schwere Perioden hat und dicke Nachtbinden trägt, da ich gesehen habe, als sie sie im Supermarkt kaufte, aber nur dann kann ich sie sehen, denn sie versteckt sie, wenn wir nach Hause kommen.

Sie macht das jetzt, seit sie mich dabei erwischt hat wie ich mich mit einer ihrer (sauberen) Binden befriedigt habe, und wurde wütend auf mich und nannte mich pervers.
Jetzt soll ich mich umdrehen, wenn sie die Binde wechselt, was mich frustriert, da ich einen Damenbinden-Fetisch habe. Grundsätzlich sehe ich gern dicke, große Binden im Schlüpfer, vorzugsweise weiße Baumwolle.

Irgendwelche Ratschläge wären willkommen, wie man sie sanft dazu bringt, meinen Fetisch zu akzeptieren, oder hat sie recht und ich bin nur ein dreckiger Perversling?

slope

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon slope » Do 23. Mär 2017, 08:52

Ich habe exakt den gleichen Fetisch seit ich 7 oder 8 oder Jahre alt bing. Das war vor etwa 35 Jahren. Und ich bin sehr dankbar dafür, dass ich eine Frau habe, die mir diesen Fetisch (ausleben) lässt.

alf

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon alf » Mi 5. Apr 2017, 09:56

Ich bin nicht schwul, aber ich habe den Fetisch, Damenbinden zu tragen. Ich fühle sie gern zwischen meinen Beinen. Vor einer Woche konnte ich mir nicht mal vorstellen, solch einen Wunsch zu haben ... Windeln zu tragen. Aber durch Zufall las ich eine Menge Geschichten darüber und jetzt ist mein Wunsch, Windel zu tragen, ziemlich stark. Was ist der Unterschied im Gefühl zwischen Windeln und Damenbinden?

klkd

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon klkd » Mi 12. Apr 2017, 17:11

Großer Unterschied. Damenbinden sind nur ein papier-plastik Gefühl zwischen den Beinen und es hält keine Feuchtigkeit weg von der Haut. Die meisten von ihnen sind heute super dünn, also sind sie wirklich nicht zu vergleichen. Ganz zu schweigen vom mentalen Unterschied macht es noch weniger als eine Windel.

tunturi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 16:00

Re: Damenbinden tragen - Fetisch

Beitragvon tunturi » Di 31. Okt 2017, 19:57

Es gibt einen Unterschied zwischen Windeln und Binden - Binden sind zwar auch kompakt und nehmen Menstruationsblut auf, aber Blut hat eine andere
Konsistenz als andere Körperflüssigkeiten, die von einer Windel aufgesaugt werde.






Zurück zu „Psychosoziale Probleme“



cron