Körpergeruch - Hilfe - fischgeruch syndrom?

odour

Körpergeruch - Hilfe - fischgeruch syndrom?

Beitragvon odour » Di 6. Aug 2013, 16:10

ich glaub ich hab das fischgeruch syndrom
wie hab ich das bekommen ?
Das geht jetzt seit 2 jahren so. Als ich dne 1.test machte sagte der Arzt ich trinke nicht genug Wasser. Aber das kann ja nicht der Grund jetzt sein. Und ich hab bemerkt der Körpergeruch wird schlimmer wenn ich sachen anhabe. Ich habe alles versucht: 2mal am tag baden( hab ich aber immer gemacht), ernährung umgestellt,sachen nicht 2mal getragen,aber es hat nichts am schlechten Körpergeruch geändert; tatsächlich ist es sogar schlimmer geworden so stark ist der körpergeruch jetzt das vielleicht mein job gefährdet ist.
Was kann ich tun ?
Gibt es Medikamente gegen schlechten KÖrpergeruch ?
Soll ich diese Antiaspirantien (oder wie das heißt) nehmen ?
Ich war immer gesund und ich habe nie Alkohol getrunken oder Zigaretten geraucht.
Danke

acu

Re: Körpergeruch - Fisch-Geruch-Syndrom

Beitragvon acu » Do 8. Aug 2013, 10:26

Das könnte evtl. das Fisch-Geruch-Syndrom, aka Trimethylaminurie, sein. Kommt vor wenn Du bestimmte Enzyme nicht hast um die Aminosäure zu spalten, und das ist die Schlüsselchemikalie, die den Fischen den Fischgeruch gibt, wenn sie verfaulen. Google mal danach...

Gast

Trimethylaminurie

Beitragvon Gast » Mo 19. Aug 2013, 21:56

Hi, der Name für das Fischgeruch-Syndrom ist Trimethylaminurie, eine autosomal-rezessive Stoffwechselkrankheit. Die ist ziemlich selten, aber es gibt Infos dazu im Netz. Viel Glück

clala

fischgeruch syndrom

Beitragvon clala » Mi 21. Aug 2013, 14:47

"ich glaub ich hab das fischgeruch syndrom
wie hab ich das bekommen ?"

Durch Eltern,die Dir einen defekten Dimethylamin Stoffwechsel oder ein Defizit in der oxidase von Trimethylamin in Deiner Leber.

"wie kann ich es wieder loswerden ?"
Vermeidung von Lecithin und Cholin enthaltende Lebensmittel wie Fisch, Eier, Leber etc. kann helfen.

"kann mir jemand helfen ? "
Nicht wirklich, aber Du kannst Dir selbst helfen.

Trimethylaminurie

Re: Körpergeruch - Hilfe - fischgeruch syndrom?

Beitragvon Trimethylaminurie » Fr 23. Aug 2013, 09:04

Ich werde bald etwas zum Fischgeruch-Syndrom bzw. zur Trimethylaminurie veröffentlichen.
Ich habe herausgefunden, daß eine strikte Diät hilft den Geruch zu reduzieren: kein Fisch, keine Eier, kein Lecithin.
Kleine Dosen Antibiotika können helfen den Geruch zu eliminieren.
Es wurde vererbt durch die Eltern. Beide haben ein mutiertes (schlechtes) Gen, welches kombiniert wurde.

Tom

Fischgeruch

Beitragvon Tom » Sa 24. Aug 2013, 08:15

Hi, was genau riecht denn hier nach Fisch?
Ich kann es in den Beiträgen nicht lesen!
Sperma vielleicht?

ano

Fischgeruch Körperflüssigkeit

Beitragvon ano » So 25. Aug 2013, 09:47

Der Fischgeruch, der alltäglich für jeden merkbar ist, der durch Überproduktion von Trimethylamin vor allem durch Schweiß und Urin dann austritt und riechbar wird.






Zurück zu „Erkrankungen“