Mein Partner droht mir mit Selbstmord wenn ich es versuche

Keine Ankündigungen, bitte!
al2403

Mein Partner droht mir mit Selbstmord wenn ich es versuche

Beitragvon al2403 » Mi 29. Nov 2017, 00:41

Hallo ich bin neu hier und hoffe dass das Thema nicht falsch hier ist oder ich irgendwie jemanden verärgere.

Ich bin seit ungefähr 3 Jahren mit meinen Freund zusammen und unser erstes gemeinsames Jahr verlief beinahe ohne Probleme. Direkt danach begannen aber meine psychischen Probleme. Ich habe mich aufgrund meiner Ängste und persönlichen Probleme in meiner Familie immer weiter zurückgezogen und bin quasi abgesehen von meinen Partner komplett von allen abgeschottet. Die einzige Zeit zu der ich mich damals raus getraut habe war Nachts damit so wenig Menschen wie möglich von mir mit bekommen. Ich bin seit 1 1/2 Jahren wegen Depressionen krankgeschrieben und habe keinen Psychotherapeuten gefunden der sich mit mir tatsächlich abgegeben hat. Die erste Therapeutin bei der ich war hat mich beinahe bei jeder Sitzung beleidigt und zu 0% ernst genommen. Die zweite hat sich nur für Ihr Geld interessiert. Ich war nur einmal bei Ihr und habe vor dem 2ten Termin versucht mich mit Schmerzmittel das Leben zu nehmen und lag deswegen im Krankenhaus. Als ich mich dafür heulend entschuldigt habe sagte Sie normalerweise hätte ich Ihnen jetzt 100€ in Rechnung gestellt aber leider haben sie den Vertrag noch nicht unterschrieben. Danach sagte sie das es bei einer Therapie eine gute Beziehung zwischen uns geben müsse und diese ist nicht mehr von Ihrer seit besteht und ich doch einen neuen Therapeuten suchen soll. Ich habe dadurch völlig das vertrauen in Therapeuten verloren und versuche seit dem selber damit klar zukommen. Nun habe ich seitdem zu meinen psychische Problemen auch noch körperliche Probleme bekommen. Ich habe Diabetes und dadurch offene Wunden an den Füßen und auch im Unterleib welche einfach nicht verheilen. Ich nehme täglich Tramadol um mit den Schmerzen klar zukommen und muss ständig Antibiotika nehmen da meine Wunden immer wieder anfangen zu eitern und sich Nekorsen bilden was der Heilung natürlich nicht hilfreich ist. Aufgrund dessen schließe ich mich immer weiter ein. Mein komplettes Leben findet momentan nur noch Zuhause statt da ich Angst habe mich weiter zu verletzen ohne es zu merken sobald ich draußen bin.

Mein eigentliches Problem ist aber eigentlich gar nicht was ich hier alles geschrieben habe. Ich wollte nur erklären was sich in meinen Leben momentan abspielt. Wenn ich alleine wäre hätte ich schon längst mein Leben beendet. Mein Sorge ist aber mein Partner er liebt mich sehr und mir geht es genauso, unterm Strich ist er eigentlich der Einziege wegen dem ich mein beschissenes Leben weiter laufen lasse. Er droht mir jedes mal wenn ich noch ein einziges mal versuchen würde mir das Leben zu nehmen sorgt er dafür das ich durch komme und er macht es dann vor mir damit ich auch spüre wie es ist einen geliebten Menschen zu verlieren. Er sagt sobald ich nicht mehr lebe würde er es sowieso nicht mehr ertragen können weil er sich Vorwürfe machen würde warum er es nicht geschafft hat mich aufzuhalten und das meine Familie ihn spätesten dazu bringen würde. Ich hänge nicht an meinen Leben aber quasi durch meinen Suizid am Tod von jemand anderen Schuld zu seinen ertrage ich auch nicht und bin deswegen nur noch depressiver weil mir noch nicht mal mehr dieses letzte Mittel bleibt um diesen Schmerz zu beenden.

Es tut mir leid wenn das nicht hier hin passt oder ich irgendetwas falsches gesagt habe aber ich musste einfach ausstehende Frage was sie von meiner Situation halten da ich ja niemanden ansonsten zum reden habe.

bones

Re: Mein Partner droht mir mit Selbstmord wenn ich es versuche

Beitragvon bones » Mi 29. Nov 2017, 15:48

Hallo,

Schön dass du dich hier angemeldet hast :) nun Versuche Mal eine Klinik für Psychiatrie aufzusuchen .die nehmen dich ernst. Weil sowas gehört sich nicht,was die Therapeuten da abgezogen haben. Sollte man melden. Jedenfalls hab ich nicht den korrekten Name für die Klinik. Auch wenn ich in Behandlung im Moment bin. Sorry :)

Mal so gefragt, was erhofft sich dein Partner denn , um dich zu drohen? Auch stellt man dann da die Frage, ob er eher die Kontrolle über dich haben möchte. Du hast kein Grund depressiv zu sein wegen ihm . Dafür bist du keinen schuldig und gar nicht verantwortlich dafür. Jeder ist selbst für den Weg,die man geht, verantwortlich. Was dein Partner da tut, hat auch nix mehr mit Liebe zu tun. Sonst würde man nicht so handhaben mit dir. Ist mein Meinung dazu.

Martin1965

Re: Mein Partner droht mir mit Selbstmord wenn ich es versuche

Beitragvon Martin1965 » Mo 11. Dez 2017, 16:07

Die Drohung Deines Partners sind dumm, aber verständlich.
Ich empfehle erstmal eine stationäre Therapie, damit die Suizidgedanken vergehen und die Gründe gefunden werden.

JayHeart

Re: Mein Partner droht mir mit Selbstmord wenn ich es versuche

Beitragvon JayHeart » Mi 20. Dez 2017, 19:41

Ich kann dich so gut verstehen und fühle mit dir!

Meine Partnerin droh auch immer damit sich umzubringen, wenn ich es Tu. Und ich weiß auch dass sie es tun würde, da ich jedes mal sehe wie sie mit mir leidet und wie es sie aus der Bahn wirft wenn ich mich wieder selbst verletze.
Für mich ist dieser Gedanke aber eigentlich ganz angenehm. So wüsste ich zumindest, dass die nicht leiden würde nach meinem Abgang. Ich habe nur unendliche Angst davor, dass sie in ihren letzten Lebensstunden so viel seelischen Schmerz erleidet denn das hat keiner verdient.






Zurück zu „Suizid / Selbstmord-Forum“



cron