geplatzte aterien / blutgefässe im gesicht

caro

geplatzte aterien / blutgefässe im gesicht

Beitragvon caro » Sa 17. Aug 2013, 18:04

Weiß jemand was Aterien / Blutgefässe veranlaßt zu platzen (im Gesicht) ?
Wie kann man das verhindern ? Ist das hormonell ?
Ich hatte das Problem nicht als ich um die 20 war.
Ich hab sensible, dünne Haut aber das hat der rest der Familie auch und die haben das Problem nicht.
Ich hab schon ne Menge Geld für Lasertherapie ausgegeben um die geplatzten Blutgefässe zu reduzieren. Ich will da nicht wieder durch.
Jede Hilfe ist willkommen.

don

Re: geplatzte aterien / blutgefässe im gesicht

Beitragvon don » Mo 19. Aug 2013, 10:29

Ich habe auch solche geplatzen blutgefässe und sie werden schlimmer je älter ich werde.
Ich war bei zwei Dermatologen und sie konnten mir nicht helfen.
Wenn Du was herausfindest schreibs hier bitte.

Gast

Re: geplatzte aterien / blutgefässe im gesicht

Beitragvon Gast » Di 20. Aug 2013, 10:40

Versuch es mal mit einer Arnikasalbe oder Arnikagel. Das hilft bei der Blutzirkulation und verringert die Röte.

koll

Re: geplatzte aterien / blutgefässe im gesicht

Beitragvon koll » Di 20. Aug 2013, 17:27

Rauchst Du ?
Nikotin ist Gift für die Haut, und besonders bei Couperose sollte man auf das Rauchen verzichten.
Nikotin verengt die Gefäße, Blut staut sich und immer mehr Äderchen platzen dann.






Zurück zu „Hauterkrankung“