Forumsperre - Wichtiger Hinweis!

Leben mit Schizophrenie möglich?

Buffy

Leben mit Schizophrenie möglich?

Beitragvon Buffy » Do 11. Apr 2019, 17:53

Hallo,

Ich bin Mitte 40 und hatte meine erste Psychose. (Beziehungswahn)
Die Ärzte gehen erstmal noch nicht von Schizophrenie aus, aber möglich wĂ€re das.
Jetzt bin ich wieder „normal“, leider aber komplett depressiv.

Meine Frage: Wenn es Schizophrenie ist, kann ich damit normal weiterleben? (Job...) Wie sieht die Zukunft aus.
Gibt es Schizophrene die noch normal weiterleben nach einer Episode?

Danke

P.S. ich hatte keine Halluzinationen

Steff

Re: Leben mit Schizophrenie möglich?

Beitragvon Steff » Mi 12. Jun 2019, 23:50

In vielen FĂ€llen kommt es nach der erstmaligen Krankheitsphase zu einem Verschwinden der Symptome. Danach können in unregelmĂ€ĂŸigen Zeitintervallen weitere Krankheitsphasen folgen. Bei etwa einem Drittel der Erkrankten bilden sich ab einem Zeitpunkt alle Symptome vollstĂ€ndig zurĂŒck. Bei ungefĂ€hr einem weiteren Drittel kommt es immer wieder zu Krankheitsphasen. Beim letzten Drittel ergibt sich ein chronischer Verlauf, der zu einer andauernden psychischen Behinderung fĂŒhrt..

Bist du weiterhin in Behandlung?


ZurĂŒck zu „Schizophrenie-Forum“



cron