Anal Problem

Gast

Anal Problem

Beitragvon Gast » Mo 13. Jan 2014, 16:20

Ich nenne meinen Namen erstmal nicht...da es doch ein wenig peinlich ist.
Ich bin 56,männlich, verheiratet.
Ich habe einen wunden Anus seit über einem Jahr. Der Arzt hat mir eine Nystatin-Salbe gegeben und mir gesagt,d aß ich die mit Desitin-Salbe benutzen soll. Das hab ich nun 3Monate gemacht, aber es gibt keine Wirkung.
Ich habe Angst vor Krebs. Ich kann fühlen, daß im Rektum sich eine wunde Erhebung befindet. Mein Arzt sagt, ich würde einfach zuviel kratzen.
Manchmal brennt es richtig stark. Ich versuche es mit Taschentücher zu trocknen aber die klare Flüssigkeit läuft einfach weiter nach.
Ich dachte erst es wäre Schweiss, aber es kommt eindeutig aus der wunden Stelle. Manchmal ist auch Blut im Tuch, aber nicht immer.
Was soll ich tun, ist es Krebs?

M51Berlin

Re: Anal Problem

Beitragvon M51Berlin » Do 4. Mai 2017, 10:29

Keine Panik, such dir einen Proktologen und dann ist es bald erledigt






Zurück zu „Verdauung, Darmerkrankung“



cron