Phenprocoumon Nebenwirkungen

phen

Phenprocoumon Nebenwirkungen

Beitragvon phen » Do 22. Aug 2013, 12:20

Ich muß jetzt wohl für unbestimmte Zeit Phenprocoumon nehmen.

Welche Nebenwirkungen gibt es und wie gefährlich oder wahrscheinlich sind die ?
Hat jemand Erfahrungen mit Phenprocoumon ?
Danke

ditor

Re: Phenprocoumon Nebenwirkungen

Beitragvon ditor » Sa 24. Aug 2013, 14:01

Nebenwirkungen bei Phenprocoumon können sein:

Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Appetitlosigkeit, Diarrhoe, Verstopfung, verstärkter Haarausfall , Abnahme der Knochendichte bei langfristiger Therapie, Blutergüsse und Blutungen.

Intrazerebrale Blutungen (Hirnblutungen), Verfärbung der Haut, erythematöse Dermatitis, akute Urtikaria. Riechstörungen, verzögerte Frakturheilung, Leberentzündung, Leberinsuffizienz, kutane Cumarinnekrose

bepy

Phenprocoumon

Beitragvon bepy » So 25. Aug 2013, 10:01

man sollte es auch nicht nehmen bei bakterielle Endokarditis, Schwangerschaft, therapieresistenter Hypertonie, diabetische Retinopathie, gastrointestinale Läsionen (Ulcera, Divertikel, Polypen, Tumoren, Ösophagusvarizen), intracerebrale Aneurysmen, größere Operationen davor, Schädel-Hirn-Trauma, Alkoholismus.






Zurück zu „Herz-,Kreislauferkrankung“



cron