Schwäche, Müdigkeit, Zittern, Kreislaufprobleme, Magen-Darm-Beschwerden...

Knorrli_13
Beiträge: 25
Registriert: So 5. Nov 2017, 18:37

Schwäche, Müdigkeit, Zittern, Kreislaufprobleme, Magen-Darm-Beschwerden...

Beitragvon Knorrli_13 » Mo 1. Jan 2018, 14:32

Hallo zusammen
ich brauch mal euren Rat.
Seit ca. 1 Monat bin ich unglaublich erschöpft, ich mag kaum stehen, wenn ich länger stehen muss, dann bekomme ich Kreislaufprobleme.
Dazu habe ich Magen-Darm-Beschwerden, ich zittere oft, meine Arme fühlen sich schlaff und müde an ( SMS oder Mails zu schreiben fällt mir schwer ).... dazu starke Schlafprobleme...

Habe ein bsischen gegoogelt ( weiss, sollte man nicht ), aber ich habe panische Angst vor Krankheiten.
In vielen Beiträgen bin ich aber dann auf psychische Ursachen gestossen.

Kennt jemand diese Symptome, wenn ja, was habt ihr dagegen getan? Ich habe diese Woche noch einen Arzttermin für meine Blutwerte und psychologische Behandlung habe ich sowieso. Aber da ich schon immer unter psychischen Problem leide, stresst es mich noch mehr, weil ich es noch nie so hatte.
I
Es war eine sehr sehr stressige Zeit, ich wusste teilweise nicht wo oben und unten ist, dann diese Woche noch ein ganzes Fitnessstudio zügeln, putzen usw. Nebst den Feiertagen usw. Also ich laufe ein bisschen am Limit. Meint ihr das könnte zusammenhängen?

Heute habe ich seit 3 Wochen mal wieder einen Tag frei wo ich nichts los habe, wollte eigentlich etwas schlafen, aber fühle mich so k.o, dass ich sogar dazu zu müde bin, es ist mir nirgends wohl beim liegen....

motu

Re: Schwäche, Müdigkeit, Zittern, Kreislaufprobleme, Magen-Darm-Beschwerden...

Beitragvon motu » Mo 1. Jan 2018, 16:02

Hallo,

nach deiner Schilderung (und deinen anderen Beiträgen), würde ich auf jeden Fall auf psychosomatische Beschwerden tippen. Schwächegefühl, Müdigkeit, Zittern, Verdauungsprobleme durch viel Stress ... über solche Zusammenhänge berichten viele.

Natürlich solltest du organische Ursachen abklären, aber ich würde da auf psychosomatische Auswirkungen tippen ... aber soweit ich das mitbekommen habe, überlastet du auch deinen Körper. Ich denke, deine Psyche und dein Körper geben dir Warnsignale.

Knorrli_13
Beiträge: 25
Registriert: So 5. Nov 2017, 18:37

Re: Schwäche, Müdigkeit, Zittern, Kreislaufprobleme, Magen-Darm-Beschwerden...

Beitragvon Knorrli_13 » Di 2. Jan 2018, 14:05

Hmm meinst du? Ja Blutentnahme mache ich noch

Und was dagegen tun? Ausruhen kann ich leider derzeit nicht :-( Jedenfalls nicht bei der Arbeit.

motu

Re: Schwäche, Müdigkeit, Zittern, Kreislaufprobleme, Magen-Darm-Beschwerden...

Beitragvon motu » Do 4. Jan 2018, 09:23

Naja, liegt ja eigentlich auf der Hand: körperliche und mentale Entspannung.

Ist dir das in irgendeiner Form möglich?






Zurück zu „Psychosomatik-Forum“



cron