Was ist das Kawasaki-Syndrom ?

sylvia

Was ist das Kawasaki-Syndrom ?

Beitragvon sylvia » Mi 31. Jul 2013, 10:17

Was ist das Kawasaki-Syndrom und wer muss damit rechnen ?

niklas

Re: Was ist das Kawasaki-Syndrom ?

Beitragvon niklas » Do 1. Aug 2013, 10:31

Kawasaki-Syndrom ist eine akute, fieberhafte, systemische Erkrankung, gekennzeichnet durch eine nekrotisierende Vaskulitis der kleinen und mittleren Arterien.

Das Kawasaki-Syndrom betrifft vor allem Kleinkinder.

dnasty

Re: Was ist das Kawasaki-Syndrom ?

Beitragvon dnasty » Sa 3. Aug 2013, 08:09

Hauptsymptome vom Kawasaki sind (5 müssen vorhanden sien):
hohes Fieber über 5 Tage hinaus ohne erkennbare andere Ursache
Hautveränderungen an den Extremitäten:
Palmar-(= Handinnenfläche) und Plantar- (Fußsohle) im akuten Stadium
Schuppung der Fingerspitzen (meist halbmondförmig) in der 2. und 3. Woche
Ausschlag am Rumpf (in seiner Ausprägung sehr verschieden)
hochrote Lippen ("Lacklippen"), Erdbeerzunge und Rötung im Mund (= Enanthem)
akute Konjunktivitis (= Bindehautentzündung)
Vergrößerung der seitlichen Halslymphknoten

Alhambra

Re: Was ist das Kawasaki-Syndrom ?

Beitragvon Alhambra » Do 29. Aug 2013, 20:25

1967 von Dr. T. Kawasaki als
akute, exanthematöse Erkrankung bei Kindern beschrieben.
Das Kawasaki-Syndrom ist weltweit die häufigste systemische Vaskulitis
bei Kindern. Die Entzündung betrifft im Anfangsstadium
kleine Gefäße und breitet sich im Verlauf der Erkrankung auf
große Gefäße insbesondere die Koronararterien.






Zurück zu „Infektionskrankheiten / Immunsystem“



cron