Ist es HIV

rolli

Ist es HIV

Beitragvon rolli » Mi 31. Jul 2013, 12:20

Ich trinke und rauche.
Ich hatte Grippe-Symptome vor 8 Monaten (laufende Nase, wunder Rachen, leichte Kopfschmerzen manchmal, Fieber am abend, Schmerzen in Gelenken , Schultern und Nacken) für 3-4 Tage.
Der wunde Hals dauerte noch einige Tage an. Ich habe etwas Gewicht zugelegt.
was mag der Grund sein...ist ist HIV ???

dido

Re: Ist es HIV

Beitragvon dido » Do 1. Aug 2013, 12:31

Wieso sollte das HIV sein, wenn dann AIDS...aber die Symptome deuten eher auf ne Grippe...das ist auch viel wahrscheinlicher.

samatha

Re: Ist es HIV

Beitragvon samatha » Fr 2. Aug 2013, 07:56

Wenn ich so besorgt wäre, würde ich an Deiner Stelle einen hiv-test machen

Gast

Re: Ist es HIV

Beitragvon Gast » Sa 3. Aug 2013, 06:29

Der HIV-Test soll aber ziemlich ungenau sein und zuweilen auch mal bei längeren Infektionskrankheiten ausschlagen

gesa

Re: Ist es HIV

Beitragvon gesa » Sa 3. Aug 2013, 12:01

bei HIV würdest du abnehmen und nicht zunehmen.
Auch hättest du ein anders Hautbild als vorher.
Ich vermute, dass du etwas geschwächt in deiner Immunabwehr bist und ein abwehrstärkendes Präparat zu dir nehmen solltest. Wenn deine Angst vor HIV zu groß wird, dann lasse auf dem Gesundheitsamt einen Test machen, der ist dort kostenlos.

Manuela S

Re: Ist es HIV

Beitragvon Manuela S » Fr 9. Aug 2013, 18:23

HIV lässt sich sehr gut nachweisen, die Tests werden immer besser und wenn du doch Angst vor HIV hast, dann musst du auch ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt haben. HIV lässt sich mittlerweile sogar schon innerhalb der ersten 14 Tage nach einer möglichen Infektion nachweisen bzw. ausschließen.
Was die Krankheitssymtome angeht, ist das wohl eher ein grippaler Infekt gewesen und das zunehmen einfach herrührend von weniger bewegung durch die Krankheit ?!?

aa1

Re: Ist es HIV

Beitragvon aa1 » Sa 10. Aug 2013, 12:00

[quote="Manuela S"]HIV lässt sich sehr gut nachweisen, die Tests werden immer besser[/quote]

Nein, HIV läßt sich gar nicht nachweisen...lies Dir mal genau den Beipackzettel durch:

Aus der Packungsbeilage eines sog. "HIV-Antikörpertests" (auch "AIDS-Test" genannt):


Sensitivität und Spezifizität

Es gibt gegenwärtig keinen anerkannten Standard für die Feststellung der An- oder Abwesenheit von HIV-1-Antikörpern in menschlichem Blut.
Daher wurde die Sensitivität berechnet basierend auf der klinischen Diagnose von AIDS und die Spezifizität basierend auf Zufallsspendern.

Gast

Gewicht zulegen bei HIV

Beitragvon Gast » So 1. Sep 2013, 15:22

ist es möglich gewicht zuzulegen nach einer hiv-infektion ?

parteilos

Re: Ist es HIV

Beitragvon parteilos » Di 17. Sep 2013, 08:22

HIV braucht Jahre um es für Dich schlimm zu machen.
Wenn Du Dich fragst, ob Du es hast, und Deine wahrscheinliche Ansteckung ist mindestens 3 Monate her, dann solltest Du Dich sofort testen lassen.
Einige Kliniken/Stellen testen auf HIV kostenlos.






Zurück zu „Infektionskrankheiten / Immunsystem“



cron