Habe ich Borderline?

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Sa 21. Feb 2015, 11:19

Hi,

Ich denke, am ehesten wird das Verhalten der Person beobachtet und dann, was sie so erzaehlt (ueber sich), wie sie sich erlebt und dann wird natuerlich nach diesen 8 Kritereien gegangen, von denen 5 zutreffen muessen...

Sara

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Sara » So 22. Feb 2015, 18:59

Eine sichere Diagnose dauert halt lange, da kommt man wohl nicht drum rum abzuwarten...die Zeit wird es zeigen. Ein tehatpeut der eine sichere Diagnose stellen will, muss dne Patienten über einen längeren Zeitraum beobachten, da führt kein Weg dran vorbei.


Zitat:
Sie muss es dann ja nicht gleich zweifelsfrei diagnostizieren, sondern kann es andeuten/vermuten oder so....


Was hast du davon, wenn sie es andeutet? Ich finde ein guter Therapeut deutet nichts an, sondern sagt einem die Diagnose erst, wenn er sich sicher ist. Alles andere ist gefährlich und führt zu nichts.
Vermutungen helfen einem nicht, sie können schaden.
Und nicht immer steckt eine Persönlichkeitsstörung hinter psychsichen Problemen.

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Di 24. Feb 2015, 18:26

Korrekt, da gibt es weit mehr... Nicht umsonst ist der ICD da so gross und weit, eine Spielwiese fuer jeden Therapeuten/Nervenarzt...

unglücklich

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon unglücklich » Do 26. Feb 2015, 11:39

Hm naja, meine Psycho meinte sie hätte bei mir ein manipulatieves Verhaltensmuster bemerkt. Ich hätte sie versucht zu manipulieren, indem ich ihr gesagt habe, dass mein Ritzen, meine Depries und meine Selbstmordgedanken immer schlimmer würden, ich mir aber nicht helfen lasse. Ich also Dinge "androhe" sozusagen. Ich selber habe auch oft das Gefühl manipulieren zu wollen. Wenn es vorkam habe ich danach immer gedacht, boah ey bist du gut, oder ich hatte ein schlechtes Gewissen. Ist jedenfalls schon des öfteren vorgekommen.
Also wenn ich das richtig verstanden habe kann es keine BPS sein, wenn nicht 5 von diesen 8 Kriterien erfüllt sind...? Kann man dann mit Sicherheit sagen, dass es dann keine ist? Naja, nun sind diese Kreterien auch Auslegungssache und allgemein. Meine Psycho meinte auch, wenn es bei mir so weiterginge, dann könnte/würde es bei mir auf eine BPS hinauslaufen.
Ok, nu aber erstmal genug davon, ich werde jetzt erstmal abwarten und Tee trinken. Bin ja erst seit August bei meiner Psycho. Irgendwann wird sie mir sicher mehr sagen können, wenn ich die Thera durchstehe. Man ich werde von Mal zu Mal nervöser und unsicherer, wenn ich zu ihr gehe...mal schauen......

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Sa 28. Feb 2015, 11:26

Moin,

Wieso wirst Du nervoeser und unsicherer? Magst das mal sagen? Vielleicht haben wir einen Tip...

Marie

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Marie » So 1. Mär 2015, 19:25

also, ic weiß nicht, ob man das anhand dieser kritrerien gleich festmachen soll. wenn das so wäre wär ich auch bestimmt borderline, aber irgendwie glaub ich das nicht. naja, bin in letzter zeit nicht mehr wirklich erfolgreich im manipulieren, obwohl ich das schon viel versuche. aber das heißt doch nichts...
nja, bei diesen tollen tests komm ich auchn immer auf fast die volle punktzahl, aber ich will mir da nichts einreden.
ich glaub du solltest, wie du schon gesagt hast, abwarten. geh weiter zur therapie, vielleicht lösen sich ja dann ein paar deiner probleme...

miserabel

Borderline ja oder nein

Beitragvon miserabel » Fr 3. Apr 2015, 15:47

Ich stelle mir jetzt schon so verdammt lange die Frage ob ich BL habe! Ich kann sie nicht beantworten, gibt es da nen Psycho Test wo man durch die Lebenseinstellung usw. heraus findet ob man BL hat oda nich? Kann mir jemand typische Dinge nennen die einen BLer ausmachen?

Katrin

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Katrin » So 5. Apr 2015, 13:59

Kein Test im Internet ist zuverlässig, denn der kann schließlich nicht herausfinden wie du 'funktionierst'.. das kann nur ein Therapeut.. wie alt bist du denn? Viele Therapeuten stellen die Diagnose nicht bei Jugendlichen..

Aber warum brauchst du überhaupt eine Diagnose? Würde es etwas an deinen Problemen ändern?

miserabel

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon miserabel » Mi 8. Apr 2015, 06:05

ich werd mir mal alles in ruhe durchschauen.

ich will es einfach wissen was mit mir abgeht, ich meine ich vestehe unter borderline noch nicht recht viel, ich will einfach mehr darüber wissen. ich habe mal gelesen das es so ist das man einen partner hat und da meint man man braucht ihn aber irgendwie auch wieder nicht. oder der ständige wechsel mit den sexpartnern usw.

ich weiß ja auch nicht :)

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Fr 10. Apr 2015, 18:10

Hi,

Was willst Du den mehr wissen, als das was Du bist und wie Du es jetzt empfindest, erlebst? Du bist der groesste Kenner ueber Dich und der groesste Spezialist fuer Dich. Nun gilt es nur die Wege zu suchen und zu begehen, die sicher sind, die Dich in eine bessere Situation, in ein etwas angenehmeres Leben fuehren... Denk mal nach...

line

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon line » Do 16. Apr 2015, 16:26

also ich weiß nicht aber BL ist eine "modekrankheit" geworden, auf Theras kann man sich auch nicht wirklich verlassen, die sagen das gerne mal so dahin.

Wichtig ist: 2 oder mehrere Test bei versch. Ärzten machen um ganz sicher zu sein, einem vll nichts erzählen, dass ein anderer BL diagnositiziert hat...

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Sa 18. Apr 2015, 20:06

Hi,

Hm, warum unbedingt die Diagnose haben wollen/sollen/muessen? Zumal sich auch sowas leicht verschiebt mal in die eine Richtung, mal in die andere, die Sympthome sind so gleitend von der einen PS zur naechsten, keine wirklichen Grenzen zuweilen.
Ist es nicht wichtiger, sich mit den Auswirkungen zu beschaeftigen und zu kucken, welche einen gerad in der Interaktion mit einem selbst und der Umwelt am meiste belasten, im Weg sind? Und dann an denen versuchen, was zu veraendern?
Nunja, manchem mag ja zum Selbstverstaendnis die Kenntnis ueber die Diagnose schon wichtig/noetig sein, das stelle ich damit nicht in Abrede.

Sara

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Sara » Di 21. Apr 2015, 21:51

Zitat:
Wichtig ist: 2 oder mehrere Test bei versch. Ärzten machen um ganz sicher zu sein, einem vll nichts erzählen, dass ein anderer BL diagnositiziert hat...


Man, was habt ihr eigentlich ne Vorstellung, wie man Borderline diagnostiziert? Ein oder mehr Tests bei verschiedenen Ärzten...Kopfschüttel.
Man kann das nicht einfach in einem Gesrpäch klären oder da einen test machen.
Es braucht in der Regle schon mehrer Gespräche , die meist über mehrere Wochen/Monate verlaufen, um eine Endgültige Diagnose zu bekommen.

Katrin

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Katrin » So 26. Apr 2015, 11:53

Hm.. ich schließ mich da Tumbo an..
Ansonsten: Ein guter Therapeut braucht keine Tests, sondern stellt das in den Gesprächen fest.. ein Test kann nie die Gedanken lesen oder herausfinden.. und nur ein paar Tatsachen die typisch für BL sind reichen nicht aus um diese Diagnose zu stellen..

Tumbo

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Tumbo » Mi 29. Apr 2015, 19:07

N'Abend,

Und hier kann ich mich nur wieder Katrin anschliessen...

insaneinthemembrane

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon insaneinthemembrane » Sa 2. Mai 2015, 19:00

@miserabel

ich frage mich gerade,wenn du kaum Ahnung von Borderline hast,wie du dann auf die Idee kommst,eventuell Borderline zu haben...*grübel*
Ansonsten schließe ich mich Sara und Katrin an...es gibt keinen ultimativen Borderline Test,sondern der jeweilig behandelnde Therapeut stellt in Gesprächen fest,ob du an einer Borderline-Störung leidest oder nicht....

Daniel123

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Daniel123 » Do 1. Nov 2018, 09:53

Hallo, mein Name ist David. Ich bin 34 Jahre. Mir geht es seit meiner Jugend sehr schlecht. Ich hab noch keine Diagnose, eventuell könnt ihr was dazu sagen. Hier meine häufigsten Symptome.
Ich weiß nicht mehr weiter. Kennt das jemand von euch?


Starke innere Anspannung
Sehr aufgewühlt
Jedes Positive und Negative wird extrem wahrgenommen
Unerklärliche Angst
Depressionen
Häufiger Alkohol und Drogenkonsum
Die Welt wie ein Film sehen/
Man schaut aus dem Körper
Häufig Umgebungsveränderungen/
Die Welt wird “metallisch“
Paranoia/ starkes Misstrauen/
Starke Eifersucht
Nicht kritikfähig
Mürrisch
Wunsch eine echte Liebe/ Beziehung zu haben
Keine klaren Ziele vor Augen/ bzw
Werden nicht realisiert
Stimmungsschwakungen vom kurzen hoch zum langen Tief
Trauigkeit
Suizid Gedanken bei gleichzeitiger ständiger Angst vorm Tot
Angst vorm einschlafen
Umdeutungen
Verhalten häufig schwer zu steuern. Z.b wut, geld ausgeben, Drogenkonsum, etc
Alle für Bescheuert halten/ soziale Phobie bis auf Freunde und Familie
Extremer Sexualdrang/ häufig lust auf sex
Selten Durchhaltevermögen
Neigung bei Enttäuschung Personen bewusst emotional zu verletzen
Keinen richtigen Lebendsinn
Gerne häufig alleine/ dann starken drang nach Gesellschaft. Gerade bei Angst

Martin

Re: Habe ich Borderline?

Beitragvon Martin » Di 13. Nov 2018, 07:56

@David
Bist du in Therapie bzw. hast du das schonmal gemacht?

Was in jedem Fall sehr gut ist, ist, dass du deine Schwierigkeiten relativ klar benennen kannst.
Von der Symptomatik könnte das sehr vieles sein, vielleicht bipolare Störung. Aber das ist lediglich eine ungefähre Vermutung, da muss ein Fachmann ran. Letztlich ist es auch egal, was genau du "hast". Entscheidend ist, dass du besser leben kannst.






Zurück zu „Borderline-Forum“