Erfahrungen mit Greenbeam

hawkins

Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon hawkins » Fr 16. Jun 2017, 10:17

Will es nicht überbewerten, aber ich habe das Gefühl das ich durch Greenbeam irgendwie Herzrhytmusstörungen bekommen habe....Ich mache im Sommer viel Sport und Fitness-Studio die Woche, dazu oft Spaziergänge. Habe auch abgenommen, bin jetzt so bei 110kg auf 1,88 und durch den Kraftsport kräftig. Ich rauche nicht und trinke nur alle 3-4 Wochen Alkohol (aber dann richtig). Von dem her leben andere sicher ungesunder.
Ich habe vor ca. einem halben Jahr umgestellt auf Greenbeam.

Edit: Habe Herzrhytmusstörungen bekommen und dann ist noch ein ziemliches Unruhegefühl dazugekommen und setze den Kräutermist jetzt ab.

milli

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon milli » Sa 1. Jul 2017, 22:15

DAnn kannst du auch gleich wieder Viagra nehmen, denn dein tolles "pflanzliches" Medikament enthält ja ebenfalls als aktive Substanz Sildenafil.
Und damit auch die gleichen unerwünschten EReignisse. :-D
Aber was haben die ganzen Beimischungen für Nebenwirkungen .... wurden damit Studien gemacht? Ich glaube nicht.

blablup

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon blablup » Sa 26. Aug 2017, 21:39

Hallo,

ich bin Anfang 40 und habe seit ziemlich langer Zeit eine leichte erektile Dysfunktion, wobei es eben nicht wirklich schlimm ist.
Bislang habe ich gute Erfahrungen mit Viagra und Cialis gemacht, wobei ich auch kaum Nebenwirkungen hatte.

Nun bin ich auch auf das 'Kräutermittel' Greenbeam aufmerksam geworden.
Überall in den Foren scheint aber die Firma selbst Leute mit 'Erfahrungen' eingesetzt zu haben.

Deswegen frage ich hier: Hat noch jemand das schon mal eingesetzt und könnte hier einen Erfahrungsbericht schreiben?

feebles

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon feebles » Fr 1. Sep 2017, 10:32

Also, ich bin nicht bei diesem Potenzpharmaunternehmen beschäftigt - habe schon einige Mittel ausprobiert, auch Greenbeam.
Ich bin mit diesem Mittel insgesamt völlig unzufrieden .... keine Wirkung, aber Verträglichkeit ist gut :-D.

ringo

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon ringo » Sa 30. Sep 2017, 12:31

In dieses Forum haben die Greenbeam-Leute wohl noch nicht ihre so superpositiven "Erfahrungsberichte" abgegeben. :D

Ich kann jetzt auch nur sagen: kauft es nicht Leute, bringt nichts im Vergleich zu Viagra und Co. Da stehen auch keine wissenschaftlichen Studien hinter, einfach etwas vom Wirkstoff genommen und mit Kräutern zusammengepanscht.

Hat bei mir noch minimal gewirkt im Vergleich zu den richtigen Medikamenten. Ich würde mal schätzen im Verhältnis in dem die aktive Substanz aus Viagra beigemischt wurde.

moinsen

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon moinsen » Do 23. Nov 2017, 10:38

Habs gegen erektile Dysfunktion genommen. Hat sich absolut nichts nach der Einnahme getan - keine Erektion oder Härte... keine Bewegung auch bei Stimulation. Aber seitdem habe einen Ausschlag auf meiner Brust und ich Kopfschmerzen habe ich durch das Zeug bekommen; nicht nochmal.






Zurück zu „Medikamente-Forum“



cron