Erfahrungen mit Greenbeam

hawkins
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 10:09

Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon hawkins » Fr 16. Jun 2017, 10:17

Will es nicht überbewerten, aber ich habe das Gefühl das ich durch Viagra irgendwie Herzrhytmusstörungen bekommen habe....Ich mache im Sommer viel Sport (5.000km radfahren) und 2x Fitness-Studio die Woche, dazu oft Spaziergänge mit 15 bis 20 Kilometern. Habe auch ca. 10kg abgenommen, bin jetzt so bei 100kg auf 1,78 und durch den Kraftsport kräftig. Ich rauche nicht und trinke nur alle 2-3 Wochen Alkohol (aber dann richtig). Von dem her leben andere sicher ungesunder.
Ich habe vor ca. einem halben Jahr umgestellt auf greenbeam24. Herzrhytmusstörungen habe ich jetzt nicht mehr, ob es auf Dauer schadet....weiß ich nicht, aber mir wäre das wirklich egal, denn ich möchte ein erfülltes Sexualleben haben, ohne Angst es könnte nicht klappen. Es ist sehr befriedigend zu wissen, was alles funktionieren wird und zwar besser als mit 25 Jahren (bin jetzt 45). Ohne die Helfer wäre ich wohl auch schon wieder Single, denn eine interessante Studie hat besagt, das nur bei richtigem Sex eine Art "Bindungshormone" bei der Frau freigesetzt werden. Diese Hormone werden bei anderer Stimulation der Frau nicht freigesetzt, auch wenn die Frau einen Orgasmus hat.

Fazit: Ich gehe das Risiko sollte es EVENTUELL eines geben gerne ein. Das ganze Leben ist ja schließlich ein Risiko......

milli

Re: Erfahrungen mit Greenbeam

Beitragvon milli » Sa 1. Jul 2017, 22:15

DAnn kannst du auch gleich wieder Viagra nehmen, denn dein tolles "pflanzliches" Medikament enthält ja ebenfalls als aktive Substanz Sildenafil.
Und damit auch die gleichen unerwünschten EReignisse. :-D
Aber was haben die ganzen Beimischungen für Nebenwirkungen .... wurden damit Studien gemacht? Ich glaube nicht.





Zurück zu „Medikamente“



cron